Für eine nachhaltige und gerechte Altersvorsorge

ARGUMENTE

Zukunft der AHV in Gefahr

Die «Altersvorsorge 2020» löst die strukturellen Probleme unseres wichtigsten Sozialwerks nicht, sondern gefährdet es zusätzlich. Bereits im Jahr 2027 schreibt die AHV wieder rote Zahlen in Milliardenhöhe.

Eine Reform für wenige statt für alle

Die Reform schafft eine Zwei-Klassen-AHV, denn die aktuellen Rentner erhalten die 70 Franken an ihre Rente nicht. Das widerspricht dem zentralen Gedanken der AHV, alle gleich zubehandeln. Die heutigen Rentner werden gar noch zur Kasse gebeten, indem sie die Reform über höhere Mehrwertsteuern mitfinanzieren.

Die Jungen sehen bald alt aus

Der AHV-Ausbau ist ein ungedeckter Check an junge Menschen. Diese werden einen hohen Preis bezahlen müssen und nicht darauf vertrauen können, jemals vom versprochenen Ausbau zu profitieren. Das ist ungerecht und verletzt den Generationenvertrag zwischen Jung und Alt.

Noch weniger Geld auf dem Konto

Der AHV-Ausbau ist ein vergiftetes Geschenk, denn ausgerechnetdie bedürftigen Personen profitieren davon nicht oder erhalten am Schluss gar weniger. Bezügern von Ergänzungsleistungen wird jeder Franken, den sie zusätzlich aus der AHV bekommen, wieder abgezogen.

MEDIENKONFERENZ vom 22.8.2017

Gegen die Altersreform 2020 hat sich in der Region Basel ein  überparteiliges Komitee formiert. Vor den Medien legten Exponentinnen und Exponenten des Komitees am 22. August 2017 dar, warum nur ein Nein zur Vorlage einen Grossteil der Bevölkerung und die Wirtschaft vor massiven negativen Folgen schützt und den Weg für eine echte Reform der Sozialwerke freimacht. Barbara Gutzwiller, Direktorin des Arbeitgeberverbands Basel, der ehemalige Baselbieter CVP-Nationalrat Walter Jermann, David Pavlu, Präsident der Jungfreisinnigen Basel-Stadt und die Baselbieter SVP-Nationalrätin Sandra Sollberger legten die Kernargumente gegen die AHV-Scheinreform dar.

Hier geht es zur vollständigen Medienmitteilung.

WEITERE INFORMATIONEN UND VERANSTALTUNGEN

Informationen:

Erfahren Sie mehr unter generationenallianz.ch und auf der Infoseite des Schweizerischen Arbeitgeberverbands.

Veranstaltungen:

Am 16.9.2017 findet von 10.00-14.00 Uhr eine Standaktion der Jungparteien auf dem Barfüsserplatz statt. Wir würden uns freuen, Sie da begrüssen zu dürfen.

Das regionale Komitee gegen die Altersvorsorge 2020 präsentierte seine Argumente an der Podiumsdiskussion der SP Basel-Stadt vom 18.8.2017 (rechts im Bild: Barbara Gutzwiller, Direktorin Arbeitgeberverband Basel & Luca Urgese, Präsident FDP BS).

CO-PRÄSIDIUM

Dr. Gabriel Barell
Direktor Gewerbeverband Basel-Stadt
Martin Betschart
Co-Präsident jglp beider Basel
Gabriel Bieli
Präsident Junge SVP Baselland
Christoph Buser
Christoph Buser
Direktor Wirtschaftskammer Baselland, Landrat FDP
Thomas De Courten
Nationalrat SVP
Dr. Sebastian Frehner
Nationalrat, SVP Basel-Stadt
Barbara Gutzwiler
Barbara Gutzwiller
Direktorin Arbeitgeberverband Basel
Paul Hofer
Präsident FDP Baselland
Michael Hug
Präsident Jungliberale Basel-Stadt
Marc Jaquet
Marc Jaquet
Präsident Arbeitgeberverband Basel
Pascal Messerli
Präsident Junge SVP Basel-Stadt, Grossrat SVP
Lorenz Nägelin
Präsident SVP Basel-Stadt
David Pavlu
Präsident Jungfreisinnige Basel-Stadt
Daniela Schneeberger
Daniela Schneeberger
Nationalrätin FDP Baselland
Andreas Schneider
Andreas Schneider
Präsident Wirtschaftskammer Baselland
Marcel Schweizer
Marcel Schweizer
Präsident Gewerbeverband Basel-Stadt
Florian Sennhauser
Präsident Jungfreisinnige Baselland
Sandra Sollberger
Sandra Sollberger
Nationalrätin SVP Baselland
Luca Urgese
Präsident und Grossrat FDP Basel-Stadt
Patricia von Falkenstein
Präsidentin und Grossrätin LDP
Patrick Wolfgang
Co-Präsident jglp beider Basel

ERWEITERTES KOMITEE

Ahmed Iman | FDP Basel-Stadt
Auderset André | Grossrat LDP
Baader Caspar | Rechtsanwalt / alt Nationalrat SVP
Bessenich Balthasar, Dr.  | Advokat und Notar, Vorstand Arbeitgeberverband Basel
Bieli Gabriel | Präsident Junge SVP Baselland
Blatter Rolf | Landrat FDP,  Dipl. Ing. HTL / MBA
Bochsler Peter | Grossrat FDP
Burckhardt Theodor | CEO Burckhardt of Switzerland AG, Vizepräsident Arbeitgeberverband Basel
Casagrande Toni | Grossrat SVP, Unternehmer
Dürr Andreas | Landrat FDP, Advokat und Notar
Ebneter Maurus | Delegierter des Vorstands Wirteverband Basel-Stadt
Eigenmann Markus | Gemeindepräsident Arlesheim FDP
Erny Patrick | Leiter Politik Gewerbeverband Basel-Stadt
Eugster Thomas | Landrat und Einwohnerrat Liestal FDP
Frey Christine | Landrätin FDP
Frey Hanspeter | alt Landratspräsident FDP
Gradl Roger | Gemeindepräsident Frenkendorf FDP
Grüninger Victoria | jglp beider Basel
Hafner Patrick, Prof. | Grossrat und Bürgerrat SVP
Herrmann Michael | Landrat FDP
Hildebrand Daniel | Präsident DVNW
Jenni Yves | jglp beider Basel
Jermann Walter | alt Nationalrat CVP BL

Linhart Frank | Leiter Öffentlichkeitsarbeit Arbeitgeberverband Basel
Meier Markus | Landrat SVP, Präsident Hauseigentümerverband Baselland
Meili Tobias | General Counsel Corporate Legal, Syngenta International AG
Richterich Rolf | Landrat FDP, Unternehmer
Riebli Peter | Landrat und Gemeindepräsident Buckten SVP
Schenker Saskia | Landrätin FDP
Schulte Thomas | Präsident Gärtnermeister beider Basel, dipl. Gärtnermeister
Sennhauser Florian | Präsident Jungfreisinnige Baselland
Seiler Daniel | Vizepräsident FDP Basel-Stadt
Sollberger Simeon | Präsident GIV Bubendorf u.U.
Steiner Tanja | SVP Frauen Basel-Stadt
Stückelberger Balz, Dr. | Landrat FDP,  Direktor Arbeitgeberverband der Banken in der Schweiz
Thüring Georges | Landrat SVP
Thüring Joël | Bürgergemeinderat SVP
Trüssel Andi | El. Ing HTL, Gemeinderat und Landrat SVP, Unternehmer
Weibel Hanspeter | Landrat SVP
Weiland Nicole | Geschäftsleitung Endotell AG, Vorstand Arbeitgeberverband Basel
Zumoberhaus Daniela | Präsidentin FDP Gelterkinden

ORGANISATIONEN

KONTAKT


Kontaktperson:
Salome Blumenthal
info@komiteebeiderbasel.ch